Jump to Navigation

Wir haben noch eine handvoll Plätze frei

Aufgrund unserer Transportlogistik, die ihrer Grenze nahe kommt, können wir nur noch sehr wenige Menschen in Freiburg aufnehmen. Wenn ihr noch dabei sein wollt, solltet ihr euch schnellstmöglich bei uns melden. Gleichzeitig können wir auch noch Leute aus dem Tunseler Umland aufnehmen.

In Zukunft werden wir Menschen in einem zweistufigen Prozess in unsere Kooperative integrieren. In einem ersten Schritt können Menschen dem Verein beitreten, d.h. sie werden in die Kommunikation und Entscheidungsfindung eingebunden, können anfangen ihre Einlage als Direktkredit einzubringen und nach Lust und Laune auch schon mitarbeiten. Über einen freiwilligen symbolischen Beitrag in Form von Spenden in dieser Zeit würden wir uns natürlich freuen, sind allerdings keine Voraussetzung.

Die zentralen Momente der Teilnahme an unserer Kooperative, die Übernahme von finanzieller Verantwortung für die Landwirtschaft durch Zahlung eines Gebotes, die regelmäßigen Mitgliedereinsätze sowie die Abholung von Gemüse an einem der Verteilpunkte muss dann allerdings warten, bis innerhalb unsere Transportlogistik wieder Kapazitäten frei werden. 

Um Mitglied zu werden müsst ihr das Beitrittsformular und das Einlageformular ausdrucken, ausfüllen und uns zuschicken.

Mitgliedschaft im GartenCoop e. V. (Satzung) bedeutet gemeinschaftlich Verantwortung für die Landwirtschaft zu übernehmen, insbesondere:

  • tragen die Mitglieder gemeinsam die Kosten des Betriebes.
  • Die Mitglieder nehmen an gemeinschaftlichen Bildungsveranstaltungen und Aktivitäten auf dem kooperierenden Hof sowie an Einsätzen im Verein teil.
  • Die Mitglieder zahlen eine Einlage von 400 € (Zahlung in Raten möglich).
  • Die Mitglieder nehmen an der jährlichen Mitgliederversammlung teil.
  • Alle Produkte unseres Hofes werden auf alle Mitglieder verteilt.


Main menu 2

by Dr. Radut