Jump to Navigation

Vortrag (VHS): Was ist solidarische Landwirtschaft? Das Modell der Gartencoop Freiburg

Datum: 
Freitag, 12 April, 2024 - 20:00 to 22:00

Die GartenCoop Freiburg setzt seit 2011 ein erfolgreiches Modell solidarischer Landwirtschaft um. Rund 280 Mitglieder teilen sich die Verantwortung für einen landwirtschaftlichen Betrieb in Stadtnähe und tragen gemeinsam die Kosten und Risiken der Landwirtschaft. Die gesamte Ernte – ob gut oder schlecht, krumm oder gerade – wird auf alle Mitglieder verteilt. Ein konsequenter ökologischer Anbau, Saisonalität, 100% samenfeste Sorten, kurze Wege, solidarische Ökonomie, kollektives Eigentum und Bildung sind nur einige der vielen Merkmale des Projekts.

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die Grundprinzipien der solidarischen Landwirtschaft (Solawi) sowie die Motivationen, das Innenleben und die Herausforderungen einer Kooperative aus Freiburg, die in Zeiten von Klimakollaps und Discounter der Agrarindustrie trotzt und etwas entgegensetzt.

Die Gartencoop wurde mit dem Klimaschutzpreis2020 der Stadt Freiburg ausgezeichnet.

wo? vhs im Schwarzen Kloster,  Theatersaal

gebührenfrei (Anmeldung erforderlich)

 



Main menu 2

by Dr. Radut